Arbeiten an Ihre Yacht

Bei Jachthafen Waterland legen wir viel Wert auf Sicherheit und unseren Umwelt. Dies ist nicht nur für uns, sondern auch für Ihr Schiff und Ihre Sicherheit. Hierunten finden Sie einige Regeln um den Hafen und das Grundstück sauber zu halten.

Wenn Sie auf unserem Gelände Boots-Arbeit machen, beachten Sie bitte die giltende Umweltvorschrifte und die Hafenregeln:

Krantermin

Steht Ihr Schiff noch auf dem Gelände, und das Schiff ist fertig um ins Wasser zu setzen, planen Sie dann ein Termin mit Marijke oder Monique auf das Hafenbüro.

Waschbecken draussen

Am Hafengebäude, hinten das Abfallinsel und neben der Eingang des Hafenlotses ist ein Waschbecken montiert mit warmes und kaltes Wasser für Ihren Frühlingsputz.

Schleifarbeiten

  • Schleifen nur mit ein Gerät mit Absaugung.
  • Das Staub aus diesen Staubsauger in doppelter Sack im Kontainer werfen. (Sie können Sich vorstellen, was passiert, wenn der Sack reisst....)
  • Benutzen Sie bei Schleif-und Malarbeiten immer eine gute Maske und dafür geeignete Handschuhe.
  • TIP: wenn Sie nur die Antifouling Schicht entfetten wollen, und glatt machen möchten für eine neue Schicht, dann können Sie das Unterwasserschiff mit Thinner abwaschen. Sie brauchen dazu ein guten dampfdichte Handschuh und Putzlappen mit Thinner. Hiermit waschen Sie der Farbschicht und in Einem ist es glatt und entfettet. Dieser Technik spart Ihnen viel Zeit und Schleifarbeiten. 

Schleifen und schweissen

Schleif-und Schweissarbeiten sind nicht erlaubt ohne unsere Genehmigung. Stahlsplitter von Schleifarbeiten geben Rostschaden auf Kunststoffyachten oder Auto's. Es muss gut abgedeckt sein.

Untergrund abdecken

Während der Boots Arbeit muss der Untergrund abgedeckt werden mit eine Plane.

Altöl

Altöl kann entsorgt werden bei der 'oliebol'. Der Schlüssel ist beim Hafenbüro.

Alte Diesel und Ölfilter

In der blaue Umweltschrank beim Kranplatz können Sie Ihre alte Diesel Ölfilter und leere Falbbehalter, Pinsel und Putzlappen entsorgen.

Schmutzwasser

Schmutzwasser, Wasser mit Farbresten, Antifoulingresten u.s.w. dürfen nur entsorgt worden bei die gelbe Pfeile auf der Kranstelle. Dann kommt es im Schmutzwasserbecken.